Muster kombinieren mode

Veröffentlicht

Das Gruppierungskonstrukt ( … ) erstellt Erfassungsgruppen (auch als Erfassungspuffer bezeichnet). Um später auf den aktuellen Inhalt einer Gruppe zu verweisen, verwenden Sie innerhalb desselben Musters die Verwendung von sg1 (oder g{1} ) für die erste, die zweite , die g2 (oder die {2} ) usw. Dies wird als Rückverweis bezeichnet. Die Anzahl der erfassten Teilzeichenfolgen, die Sie verwenden dürfen, ist unbegrenzt. Gruppen werden nummeriert, wobei die linke offene Klammer die Nummer 1 usw. ist. Wenn eine Gruppe nicht übereinstimmt, stimmt auch der zugehörige Rückverweis nicht überein. (Dies kann passieren, wenn die Gruppe optional ist, oder in einem anderen Zweig einer Änderung.) Sie können das „g“ weglassen und „-1“ usw. schreiben, aber es gibt einige Probleme mit diesem Formular, wie unten beschrieben. Andernfalls legt use locale den Standardmodifizierer auf /l fest. und verwenden Sie das Feature `unicode_strings, oder verwenden Sie VERSION (oder höher), legen Sie den Standardwert auf /u fest, wenn sie nicht im selben Bereich wie locale oder byte verwendet werden.

(verwenden Sie das Gebietsschema `:not_characters` setzt auch den Standard wert auf /u , und überschreibt jedes Gebietsschema mit einfacher Verwendung .) Im Gegensatz zu den oben genannten Mechanismen wirken sich diese auf Vorgänge neben dem Musterabgleich für reguläre Ausdrücke aus und liefern daher konsistentere Ergebnisse mit anderen Operatoren, einschließlich der Verwendung von ,, ,,l usw.“ bei Ersetzungsersetzungen. Die Syntax der Muster, die in Perl-Musterübereinstimmung verwendet werden, entwickelte sich von denen, die in den Regex-Routinen von Bell Labs Research Unix 8th Edition (Version 8) bereitgestellt wurden. (Der Code ist tatsächlich (entfernt) von Henry Spencers frei verteilbarer Neuimplementierung dieser V8-Routinen abgeleitet.) Sprachregeln für Musterabgleichsausdrücke helfen Ihnen, die Ergebnisse eines Übereinstimmungsausdrucks nicht zu missbrauchen. Im obigen Beispiel sind die Variablen s, c und r nur im Gültigkeitsbereich und definitiv zugewiesen, wenn die jeweiligen Musterübereinstimmungsausdrücke echte Ergebnisse haben. Wenn Sie versuchen, eine der Variablen an einem anderen Speicherort zu verwenden, generiert der Code Compilerfehler. Der Überlagerungsmodus invertiert den Pixelwert der unteren Ebene, multipliziert ihn mit dem Zweifachen des Pixelwerts der oberen Ebene, fügt diesen zum ursprünglichen Pixelwert der unteren Ebene hinzu, dividiert durch 255 und multipliziert dann mit dem Pixelwert der ursprünglichen unteren Ebene und teilt sich erneut durch 255. Es verdunkelt das Bild, aber nicht so viel wie mit „Multiply“ Modus. Sowohl Muster als auch Zeichenfolgen, die gesucht werden sollen, können Unicode-Zeichenfolgen (str) sowie 8-Bit-Zeichenfolgen (Bytes) sein. Unicode-Zeichenfolgen und 8-Bit-Zeichenfolgen können jedoch nicht gemischt werden, d. d.

d.m. Können Sie eine Unicode-Zeichenfolge nicht mit einem Bytemuster oder umgekehrt übereinstimmen. Wenn Sie nach einer Ersetzung fragen, muss die Ersatzzeichenfolge ebenfalls vom gleichen Typ wie das Muster und die Suchzeichenfolge sein. Kompilieren Sie ein Muster für reguläre Ausdrücke in ein Objekt mit regulären Ausdrücken, das mit seinen unten beschriebenen Methoden Match(), search() und anderen Methoden zum Abgleich verwendet werden kann. Oh, wie viel Glück haben wir! Dekorateure sind wirklich nett, und wir haben sie bereits in die Sprache integriert. Was ich in Python am meisten mag, ist, dass die Verwendung davon uns lehrt, Best Practices zu verwenden. Es ist nicht so, dass wir uns nicht über Best Practices (und insbesondere Designmuster) im Bewusstsein bewusst sein müssen, aber mit Python habe ich das Gefühl, dass ich Best Practices befolge, unabhängig davon. Persönlich finde ich Python Best Practices sind intuitiv und zweite Natur, und dies ist etwas, das von Anfängern und Elite-Entwickler gleichermaßen geschätzt. Kombinieren ist eigentlich nicht notwendig, damit Bindungen stattfinden können, aber das bedeutet nicht, dass Sie seine Macht nicht nutzen können.

Sie können SwiftUI selbst verwenden, um Bindungen zu erstellen. Aber die Verwendung von Combine ermöglicht mehr Leistung. Wie Sie im gesamten Tutorial sehen werden, wird die Verwendung von Kombinieren, sobald Sie sich auf der ViewModel-Seite befinden, zur natürlichen Wahl.